normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit an der GS Prackenbach

Prackenbach, den 18.10.2018

Wo kommt eigentlich der Kakao her?

 

Prackenbach. Die Kinder der Grundschule Prackenbach freuten sich am letzten Donnerstag besonders, denn Sie durften eine ehemalige Grundschulrektorin in ihren Reihen begrüßen.

Frau Brigitta Schlüter, Leiterin des Weltladens in Viechtach, stellte sich zunächst bei den Kindern vor, ehe sie mit ihrem interessanten Vortrag zum Thema „Fair Trade Schokolade“ begann.

Zu Beginn erklärte sie den Kindern äußerst anschaulich, was der Begriff „Nachhaltigkeit“ so eigentlich bedeutet. „Man dürfe nicht mehr verbrauchen, als wieder nachwachsen könne“, so Schlüter. Im Anschluss bekamen die Schüler eine langwierige Hausaufgabe auf: Sie sollten sich aus den siebzehn Nachhaltigkeitszielen der Vereinigten Nationen einen Zielpunkt aussuchen und bis 2030 merken, denn bis zu diesem Jahre sollen alle Ziele umgesetzt sein.

Nachdem sich alle ein Ziel ausgesucht haben, durften sie den Film „Schuften für Schokolade“ ansehen. In diesem Film ging es um eine Bauersfamilie, die Kakaoschoten erntet. Ebenso um einen Jungen, der als „Kindersklave“ bei der Familie arbeiten muss. Sie müssen die Schote mit Macheten öffnen, wobei sie sich auch starke Verletzungen zufügen können. Der Besitzer der Farm rechtfertigt Kinderarbeit, weil er nicht genügend Geld bekommen würde, um Erwachsene beschäftigen zu können.

Zu tiefst betroffen erfuhren die Kinder im Anschluss, dass nur eine Tafel Schokolade von hundert ein Fair-Trade-Produkt ist. Das bedeutet, die Bauern bekommen mehr Geld und beschäftigen somit auch keine Kinder, sondern Erwachsene. Am Ende waren sich alle einig, beim nächsten Einkaufen mit der Familie auf die Fair- Trade- Produkte zu achten.

Als Abschluss verschenkte Frau Schlüter Schokolade, natürlich mit dem Fair-Trade-Symbol.

Den Kindern der ersten und zweiten Klasse präsentierte sie anschließend unter dem Motto „Wie entsteht Schokolade?“ kindgerecht wie Nachhaltigkeit gehen könnte.

 

Foto: Frau Schlüter und Jasmina mit 2 Kakaoschoten

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit an der GS Prackenbach